Angebote zu verschiedenen Themen

Die ästhetische Bewegung und ihre Wirkung auf den Menschen und sein Umfeld

 

Vortrag und Workshop

 

Bewegung ist eines der 5 Elemente in der Kneipp-Therapie. Es gibt heute je nach persönlicher Vorliebe und Kondition viele verschiedene Bewegungsansätze, um körperlich fit zu bleiben.

Um ganzheitlich gesund zu sein, wünschen wir uns 

- eine körperliche Gesundheit,

- soziale Kontakte und gute Beziehungen,

- sowie Fortschritte in der eigenen Entwicklung.

Der Vortrag widmet sich der Frage zur Bedeutung der ästhetischen Bewegung und deren Wirkung auf alle drei menschlichen Grundbedürfnisse zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden. 

    

Freitag, 12.10.2018   19.30 Uhr    in 79183 Waldkirch, Marktplatz 8 (Kneipp-Verein Waldkirch)

 

Übungen für die Seele

und ihr Wert für die Gesundheit und ein friedvolles Miteinander

 

Vortrag und Workshop

 

Genauso wie ein gesundes körperliches Training zu unserem Wohlbefinden beiträgt, wollen auch die Seelenkräfte gefördert und weiter entwickelt werden. Mit den Seelenübungen wird das Denken zu geordneten und logischen Gedankengängen angeregt, das Fühlen wird mit tieferen Empfindungen bereichert und der Wille erfährt eine stärkende und stabilisierende Formung.

Montag, 19.11.2018   19.30 Uhr    in 79183 Waldkirch, Marktplatz 8 (Kneipp-Verein Waldkirch)

Montag, 26.11.2018  19.30 Uhr

Montag,  3.12.2018   19.30 Uhr

An jedem Abend wird eine Seelenübung vorgestellt und praktiziert. Die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

 

 

Referentin:                                         Irene Fähndrich, heilkundlich orientierte Yogalehrerin

Anmeldungen:                                  unter Tel. 07633 9248228 oder unter info@eay-verband.com

 

 


Lehrgang zum Kommunikationstrainer nach dem spirituell-sozialen Prozess mit Zertifikationsprüfung

Der spirituell-soziale Prozess wurde von Heinz Grill begründet und beschreibt eine Dialogführung. Diese beruht auf der Schöpferkraft des Menschen, mit der er selbst zu einer Ordnung und inhaltlichen Gestaltung des Lebens fähig ist. Dies ist gleichzeitig die Grundlage für einen niveauvollen sozialen Umgang im menschlichen Dasein.  

Übersicht über Verlauf und Inhalt des Lehrgangs:

  • Förderung der Empathiefähigkeit, der flexiblen Kommunikation und einer freien Willens-grundlage
  • Praxis zur Unterscheidung zwischen Ideal und Ideologie
  • Praktische Zusammenhänge in der Förderung realer Inhalte zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Erarbeitung der Zusammenhänge der gedanklichen Vorstellungstätigkeit zum Sozialen Prozess
  • Praktische Gestaltung und Umsetzung der Bedeutung von Logik und Rhythmus im Dialog

 

 

Organisation und Veranstalter: EBL-Institut München

Ansprechpartnerin: Frau Michaela Friedl

Tel. 0049 (0)89 430 42 79, michaela.friedl@gmx.net

 

Download
Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB